Vor langer, langer Zeit …

Auf den Spuren der Thayatal-Sagen Ein grenzüberschreitendes Projekts für Kindern (5–10jährig) aus Österreich und Tschechien im Rahmen des NÖ Viertelfestivals 2010 – Waldviertel, Mai bis August 2010 Projekt-Kurzbeschreibung: 
An vier ganztägigen Workshops wanderten wir am Vormittag zu den Plätzen, wo die Sagen spielen, dort machten die Märchenerzählerinnen die Kindern mit den spannenden Geschichten vertraut. Nach … Continue reading „Vor langer, langer Zeit …“

Hardegger Stadtfest 2009

Vor 20 Jahren fiel der Eiserne Vorhang und aus Anlass dieses Jubiläums war die Grenzöffnung und die Thayabrücke ein Schwerpunkt-Thema des Hardegger Stadtfestes. Die Hardegger Brücke mit ihrem nackten Eisengerüst galt lange Zeit als Symbol der Trennung, heute ist sie wieder eine lebendige Verbindung zwischen Österreich und der Tschechischen Republik. Freitag startete das Stadtfest um … Continue reading „Hardegger Stadtfest 2009“

Rezension: »Leben im Dorf – Dorf(an)sichten«

Rezension: »Leben im Dorf – Dorf(an)sichten«

Die Zeitschrift »Das Waldviertel« – Zeitschrift für Heimat- und Regionalkunde des Waldviertels und der Wachau, gegründet 1927  wurde anlässlich der NÖ Landesausstellung 2009 »Österreich. Tschechien. geteilt – getrennt – vereint.« als Schwerpunktheft herausgegeben (58. Jahrgang, 2/2009). Auf S. 198 erschien über das Buch »Leben im Dorf – Dorf(an)sichten« eine Buchbesprechung von Franz Pötscher. Der Artikel von Rosi … Continue reading „Rezension: »Leben im Dorf – Dorf(an)sichten«“

Rezension »Leben im Dorf – Dorf(an)sichten«

Rezension »Leben im Dorf – Dorf(an)sichten«

Rezension Buch »Leben im Dorf – Dorf(an)sichten« Bericht in DER STANDARD, Printausgabe, 13. 1. 2009 von Nicole Bojar Link zum Artikel Als wäre es ein anderer Kontinent gewesen Dörfer an der Grenze entdecken gemeinsame Vergangenheit mit Hilfe von Fotos. Dank eines Fotoarchivs, das durch private Initiative angelegt wurde, haben Dörfer an der österreichisch-tschechischen Grenze ihre gemeinsame … Continue reading „Rezension »Leben im Dorf – Dorf(an)sichten«“

Ausstellung in Retz: »Leben im Dorf – Dorf(an)sichten«

Ausstellung in Retz: »Leben im Dorf – Dorf(an)sichten«

Am 31. 8. 2007 um 19 Uhr luden die Stadtgemeinde Hardegg und die Autoren Rosi Grieder-Bednarik und Herbert Bednarik zur Vernissage ins Retzer Rathaus. Zwei Ausstellungen – »Historische Grenzland-Fotos« im neuen Rathaus und das 2005 mit dem NÖ Innovationspreis ausgezeichnete Schulprojekt »Leben im Dorf – Dorf(er)leben«, bildeten den Rahmen für die Präsentation des Buches »Leben … Continue reading „Ausstellung in Retz: »Leben im Dorf – Dorf(an)sichten«“