Malgruppe im Winter Rückblick 01’19/20

Das erste Treffen der Hardegger Malgruppe in der Wintersaison 2019/20 führte uns wieder in schon vertraute Gefilde: das Naturhistorische Museum in Wien. Auf meine Einladung hin meldeten sich diesmal Barbara, Helena, Ilse, Hedi und Manfred an.

Als hätte es im Sommer keine Pause gegeben, widmeten sich Barbara, Helena, Hedi und Manfred wieder den Geweih tragenden Paarhufern, während Ilse und ich bei den Pelikanen landeten.

Bei einer Pause im Café betrachteten wir gemeinsam unsere Bilder und tauschten Erinnerungen und kleine Weihnachtsgeschenke aus. Bevor Ilse und Helena sich dann verabschiedeten, beschlossen wir, im Winter weiterhin ins NHM zu kommen, da hier noch Tausende interessanter Tiere auf uns warten! Es lohnt sich daher auch 2020 wieder eine Jahreskarte zu kaufen. – Der Rest unserer Gruppe begab sich anschließend in den Elefanten-Saal, um die Dickhäuter zu zeichnen. Kurz nach 17 Uhr beendeten wir unser 1. Wintertreffen.

Wir wünschen allen Mitgliedern der Malgruppe Hardegg, aber auch des Kulturvereins h{ART}egg schöne Feiertage, ein fröhliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2020!
Unser nächstes Treffen findet am Mittwoch, dem 15. Jänner 2020 statt.
Einladung folgt!

Wieder die Anmerkung in eigener Sache: wem die Berichte über die Hardegger Malgruppe gefallen – hier unten gibt es auch die Möglichkeit den Beitrag zu teilen oder auf »gefällt mir« zu klicken! Wer sich anmeldet, erhält auch regelmäßig die neuen Newsletter!

Tagged as: , ,