Gedanken zu »Grenze«

Text: Rosi Grieder-Bednarik Grenzlich Es gibt Grenzen und Grenzen. Die eine ist eine künstliche, oft gewaltsame, willkürlich von einer fremden Macht aufgezwungene und mit Waffengewalt verteidigte Begrenzung. Die andere liegt in der Natur begründet. Das größte Organ des Menschen, die Haut, grenzt den Körper, sein Inneres, sein Ich, ab von der Welt. Aus seiner Haut … Continue reading „Gedanken zu »Grenze«“

Preis beim Ideenwettbewerb 08 der NÖ Dorf- & Stadterneuerung

Am 20. Jänner 2009 wurde das Projekt »Guckkastenmuseum Hardegg« mit einem Preis in der Kategorie Bildung & Kultur ausgezeichnet. LH Erwin Pröll überreichte Mag. Rosi Grieder-Bednarik im Landhaus, St. Pölten, den Gutschein über € 4.700,– für die Realisierung des Projektes. Mit dabei: Lily Tesselaar aus Pleissing, Karin und Herbert Bednarik, welche an dem Projekt mitarbeiten … Continue reading „Preis beim Ideenwettbewerb 08 der NÖ Dorf- & Stadterneuerung“

Ausstellung in Retz: »Leben im Dorf – Dorf(an)sichten«

Ausstellung in Retz: »Leben im Dorf – Dorf(an)sichten«

Am 31. 8. 2007 um 19 Uhr luden die Stadtgemeinde Hardegg und die Autoren Rosi Grieder-Bednarik und Herbert Bednarik zur Vernissage ins Retzer Rathaus. Zwei Ausstellungen – »Historische Grenzland-Fotos« im neuen Rathaus und das 2005 mit dem NÖ Innovationspreis ausgezeichnete Schulprojekt »Leben im Dorf – Dorf(er)leben«, bildeten den Rahmen für die Präsentation des Buches »Leben … Continue reading „Ausstellung in Retz: »Leben im Dorf – Dorf(an)sichten«“

Galerie Kultur•Punkt Jahresrückblick 2006

Galerie Kultur•Punkt Jahresrückblick 2006

Benefizaktion: Hochwasser in Hardegg In der Nacht vom 30. 6. auf 1. 7. wurde Hardegg von einem Hochwasser überrascht, das großen Schaden verursachte. Rosi Grieder-Bednarik, Herbert und Karin Bednarik organisierten eine Bilderauktion zugunsten der Hochwasseropfer. Wie bei der Galerieeröffnung konnten sie 37 Kunstschaffende gewinnen, die sich an der Aktion beteiligten und Werke spendeten. Durch Fotos … Continue reading „Galerie Kultur•Punkt Jahresrückblick 2006“