Herberge für den »Hardegger Advent«

Jedes Jahr wurde in Hardegg ein traditioneller Adventmarkt abgehalten – abwechselnd von der Hardegger Pfarre und dem Nationalpark Thayatal, der aufgrund der stimmungsvollen Atmosphäre immer viele Menschen anlockte. Heuer wurde bekannt, dass die Pfarre diesmal eine Nachdenkpause einlegt. So haben wir – ein kleines Team – uns entschlossen, dem Hardegger Adventmarkt heuer im KULTUR•PUNKT HARDEGG … Continue reading „Herberge für den »Hardegger Advent«“

Sagenbuch-Lesung in Tschechien

Auf Einladung der Bibliothek von Havlíčkův Brod – gefördert durch das Projekt Porta culturae – lasen Rosi Grieder-Bednarik und Libuse Gebetsroither am 29. Mai 2012 tschechische und österreichische Sagen aus dem Buch »Der Thayawassermann und die Feenkönigin« vor. 3 Originalbilder, die Beschreibung aller Sagen und Fotos der Workshop-Gruppen illustrierten das Projekt. Die zwei eingeladenen Schulklassen

Vor langer, langer Zeit …

Auf den Spuren der Thayatal-Sagen Ein grenzüberschreitendes Projekts für Kindern (5–10jährig) aus Österreich und Tschechien im Rahmen des NÖ Viertelfestivals 2010 – Waldviertel, Mai bis August 2010 Projekt-Kurzbeschreibung: 
An vier ganztägigen Workshops wanderten wir am Vormittag zu den Plätzen, wo die Sagen spielen, dort machten die Märchenerzählerinnen die Kindern mit den spannenden Geschichten vertraut. Nach … Continue reading „Vor langer, langer Zeit …“